Dil
91050: PROTECTA Viper, Seilkürzer-Falls

PROTECTA Viper, Seilkürzer-Fallstoppgerät, CE/EN 353-2

PROTECTA Viper, Seilkürzer-Fallstoppgerät, CE/EN 353-2 PROTECTA Viper, Seilkürzer-Fallstoppgerät, CE/EN 353-2

Erwartet

Lieferung in ca. 7 Tagen

CHF 189.20

 

Mitlaufendes Seilkürzer-Fallstoppgerät PROTECTA aus Spezialstahl, Karabinerhaken mit Sicherungsschraube, kurze Verbindungsstruppe mit selbstsicherndem Karabinerhaken, zu Sicherungs-Kernmantelseilen mit Durchmesser 10.5 oder 12.5 mm passend.

Einsatzbereiche: Der selbstsichernde Karabinerhaken kann direkt an einem Befestigungshalbring des Auffanggurtes angebracht werden. Das Gerät ermöglicht ein ungehindertes Auf- und Absteigen an einem Sicherungs-Kernmantelseil und fängt einen Absturz sofort auf. Das Seil muss unbedingt mit einem Anschlagpunkt mit einer Mindestreissfestigkeit von 1000 kg verbunden sein. Dieses Gerät hat den grossen Vorteil, dass es mit wenigen Handgriffen geöffnet werden kann. Es kann deshalb problemlos am Seil befestigt und von diesem wieder abgenommen werden. Auch die Reinigung wird dadurch sehr erleichtert. Dieser Artikel ist zusammen mit einem Auffanggurt zu verwenden.
Schutzart nach: EN 353-2, CE
Abmessungen Länge: k.A.
Gewicht: 0.86 kg

Irrtümer vorbehalten

 
 

 
Passend zu PROTECTA Viper, Seilkürzer-Fallstoppgerät, CE/EN 353-2 empfehlen wir:

 

Warenkorb: